zurück Home Nagel
allgemeines harte Verstärkung der dorsalen Fingerenden
Embryologie Nagelanlage ab der 8.–9. Embryonalwoche 13. SSW: Nagelfeld mit Nagelmatrix ausgeformt. 20. SSW.Die Nagelplatte bedeckt das gesamte Nagelbett.(2) Geburt: Die Nagelplatte überragt Zehen- und Fingerkuppen.
Anatomie Nagelmatrix: Nagelbildungsstruktur am proximalen Nagelende Nagelbett: weiche Schicht unter der Nagelplatte. Nagelplatte: harte Keratinplatte.
Nagelfalz: seitliche Einfassung des Nagels Cuticula: proximale Bedeckung der Nagelplatte Hyponychium: unter dem freiliegenden Teil des distalen Nagels
Entzündliche Dermatosen
Dermatose Nagelbeteiligung Symptome
Alopecia areata 7–66% Tüpfelnägel, Trachyonchie, Längsrillen, Leukonychie
atopisches Ekzem 25% Glanznägel, Querrillen, Tüpfelnägel, Paronychie
Dyskeratosis follicularis 90% Onychodystrophie, Pachyonychie, Anonychie
Kontaktekzem 80% Querrillen, Paronychie, Hyperkeratose oder Verlust von Cuticula und Eponychium, Brittle Nails
Lichen ruber 10% Onychoschisis, Anonychie, Dystrophie
Pityriasis rubra pilaris 80% Pachyonychie, Trachyonychie
Psoriasis 50% Tüpfelnägel, „psoriatischer Ölfleck“, Krümelnägel, Pachyonychie
Sklerodermie 80% Trachyonychie, Paronychie, Pterygium inversum, Splitterblutungen
systemischer Lupus erythematodes 20% Red Lunula, Splitterblutungen
internistische Erkrankungen
Symptome internistische Erkrankung
Beau-Reilsche-Linien (Querfurchen) Raynaud-Syndrom, Pemphigus, Infektionskrankheiten, Intoxikationen
Doilichonychie (lange und schmale Nägel) Marfan-Syndrom
gelbe Nägel („yellow nails“) Lymphödem, chronisch-respiratorische Erkrankungen, chronischer Husten, Pleuraerguss
Mees-Linien (transverse Leukonychie) chronische Nierenerkrankungen, chronisch-ischämische Herzerkrankung, schwere Infektionskrankheiten, Intoxikationen (Arsen, Thallium, Kohlenmonoxid u.a.)
Muehrcke-Linien (transverse Doppelbänder) chronische Nierenerkrankungen, Leberzirrhose, Mangelernährung
Koilonychie (Löffelnagel) Eisenmangelanämie, Hämochromatose
Lindsay-Nägel (proximal weiß, distal pink-rötlich-braun, nicht wegdrückbar) chronische Nierenkrankheiten mit Azotämie
Quincke-Puls (alternatives Flushing und Abblassen des Nagelbettes) schwere und chronische Aorteninsuffizienz
Racquet (Tennisschläger)-Nägel, erworben Hyperparathyreoidismus
Splitter-Blutungen subakute bakterielle Endokarditis, Rheumatoidarthritis, Terry-Nägel (weißlich opakes Nagelbett ohne Lunula), Leberzirrhose, chronisch-ischämische Herzkrankheit, Diabetes mellitus, Hyperthyreoidismus
trianguläre Lunula und Nageldystrophie nephrotisches Syndrom durch LMX1B-Mutation
Trommelschlegelfinger chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, Lungentumoren, Asbestose, chronische Bronchitis, kongenitale Herzerkrankungen, Endokarditis, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
Uhrglasnägel hypertrophe pulmonale Osteoarthropathie (Lungentumoren, Bronchiektasien) – assoziiert zu Trommelschlegelfingern
Nagelveränderungen durch Medikamente
Medikament Nagelstörung
Vitamin A Dystrophie
Anthrazykline und Taxane schmerzhafte (Photo-)Onycholyse, subunguale Abszesse, Melanonychie
EGFR-Inhibitoren Paronychie, Unguis incarnatus, Granuloma teleangiectaticum
D-Penicillamin, Bucillamin Yellow-Nail-Syndrom
Hydroxyurea Melanonychie (Schwarzbraunfärbung)
Indinavir, Retinoide, Chemotherapeutika Onychomadese, Beau-Reilschen-Linien
mTOR-Inhibitoren Dystrophie, Yellow-Nail-Syndrom, distale Onycholyse, Paronychie
Rituximab multiple Granulomata teleangiectatica
Tetrazykline, Retinoide, Clofazimin, Zidovudin, Quinolone Photo-Onycholyse, DiskolorationenAlopecia areata
Cuticula Schmerzhafte Hauteinrisse an der Cuticula.
Nagel - Mykose
  • brüchig
  •  löst sich vom Nagelbett ab
  • Verfärbung: weißlich, gelblich, bräunlich
Yellow-Nail-Syndrom Inzidenz unter 1/1 000 000 Trias
  •  Skleronychie, gelbe Nägel
  • Lymphödem
  • respiratorische Erkrankungen
Skleronychie in Assoziation mit
  • Malignomen
  • endokrinologische Erkrankungen
  • rheumatologischen Erkrankungen
Therapie
  •  Biotin (Vitamin B7)
  •  Tocopherol (Vitamin E)
  • über 6 Monate
Verlauf
  • 10–30 % Spontanremission
  • Remission nach erfolgreicher Therapie der Begleiterkrankungen
Quellen 1.) Zaun H, Dill D:
Krankhafte Veränderungen des Nagels.
10. Auflage Spita-Verlag 2013

2.) Wollina U, Nenoff P, Haroske G, Haenssle HA:
The diagnosis and treatment of nail disorders.
Dtsch Arztebl Int 2016; 113: 509–18.
DOI: 10.3238/arztebl.2016.0509

Impressum                         Zuletzt geändert am 29.05.2014 23:25