zurück Home Tuberkulose
allgemeines Erreger Mycobacterium tuberculosis, Mycobacteriaceae
Epidemiologie Welt 2.000.000 Sterbefälle / a. 1/3 der Weltbevölkerung infiziert. 9.000.000 Neuerkrankungen.
BRD Neuerkrankungen
  • 2005: 6.000 = 7,3 /100.000EW /a
  • 2010: 4330
  • 2013: 4.325
  • 2014: 4.533
  • 2015: 5.865
  • 2016: 5.949
  • 2017: 5.486
Sterbefälle
  • 2005: 150
  • 2010: 136
Manifestation Primärtuberkulose
  • Lungentuberkulose
  • Hiluslymphknoten-Tuberkulose
  • Pleuritis exsudativa
  • Miliartuberkulose
  • Landouzy-Sepsis
Postprimärtuberkulose
  • Lungentuberkulose
  • Darmtuberkulose
  • Urogenitaltuberkulose
  • tuberkulöse Meningitis bzw. Enzephalitis
  • Hauttuberkulose
  • Knochentuberkulose
  • Nierentuberkulose (Kittniere)
IFN-γ-Release-Test QuantiFERON®-TB Gold Wird erst 6-8 Wochen nach Infektion positiv. Kann nicht zwischen frischer oder bestehender Infektion unterscheiden. Nach 3 negativen Testen ist eine Infektion praktisch ausgeschlossen. Prinzip: Im Vollblut sind T-Effektor- und T-Gedächtniszellen enthalten. Bei einer TB-Infektion sind diese in der Lage, TB-Antigene zu erkennen. Nach Stimulation bilden sie IFN-γ.
QuantiFERON-TB Plus Das TB1-Röhrchen enthält ESAT-6 und CFP-10 und löst eine zellvermittelte Immunreaktion von CD4+-T-Helferzellen aus. Das TB2-Röhrchen enthält weitere Antigene, die zytotoxische CD8+-T-Zellen stimulieren. Die Messung der CD8+-Zellaktivität ist vorteilhaft, wenn die Zahl der CD4+-Zellen vermindert ist, z.B. bei einer altiven TB, bei Immunsuppression und HIV.
MptpA low-molecular-weight protein tyrosine phosphatase A Sekretion von MptpA schützt die Bakterien in Macrophagen.
Ag85A Enzymen zum Aufbau der Zellwand. Synthese des Cord-Faktors.
Knochen 53-jährige Vietnamesin mit einer Wirbeltuberkulose. Einbruch in dem M. psoas links.
HIV Tuberkulose-HIV-Koinfektionen besonders gefährlich.
BCG Bacille-Calmette-Guérin-Vakzine. Abgeschwächte Bakterien des Typs Mycobacterium bovis. Schützt Kinder vor frühen Formen der TB, bietet Jugendlichen und Erwachsenen aber keinen Schutz vor der Lungentuberkulose.
VPM1002 neuer Impfstoff Listeriolysin - Gen von Listeria monocytogenes BCG-Gen für Urease C inaktiviert. Breiteren Aktivierung des Immunsystems als BCG (zusätzlich zu Th1- auch Th17- und CD8T-Zellen).
Therapie Isoniazid, Rifampin, Ethambutol, Streptomycin, Ofloxacin, Kanamycin, Delamanid
Quellen 1.) Ewig S, et al.:
Tuberkulose und nicht tuberkulöse Mykobakteriosen.
Thieme 2015

Links Arbeitsgruppe Working Group on New Vaccines
WHO
Bill & Melinda Gates Foundation
Aeras
Tuberculosis Vaccine Initiative
National Institute of Allergy and Infectious Diseases

Impressum                           Zuletzt geändert am 02.04.2016 20:30