zurück Home nuklearmedizinische Diagnostik
allgemeines Body Count: Ganzkörperszintigraphie, charakteristische Energie und Ausbeute der wichtigsten Isotope. (5) BC-Nachweisempfindlichkeit
Schilddrüse
Knochenszintigraphie 99mTc - Methylen - Diphosphonat, Na 18F. Einbau in Regionen mit hohem Umbau.
Urologische Diagnostik seitengetrennter Clearance mit 99mTc - MAC - 3
Lungendiagnostik kombiniertes Inhalations - Perfusionsszintigramm
Myocard 201Tl: Thallium-Szintigraphie Vor der Untersuchung: kein Alkohol, keine Zigaretten, kein Koffein, Betablocker 2 Tage absetzen.
Hirn Hirnszintigraphie mit Tc-DTPA oder Tc-Glucoheptonat
Quellen

1.) Kuwert, Grünwald:
Nuklearmedizin.
4. Auflage, Thieme 2008

2.) Schicha H, Schober O:
Nuklearmedizin.
7. Auflage, Schattauer Verlag 2013

3.) Dieterlein M, et al.:
Nuklearmedizin.
8. Auflage, Schattauer 2017

4.) Chun CK, Zukotynski K:
SPECT and SPECT/CT.
Thieme 2017

5.) Recommendations of the international commission on radiological protection:
Report of committee IV:
ICRP Publication 10
Pergamon Press, London 1968

Teil von

Medizin
blauer Punkt

Impressum                         Zuletzt geändert am 20.04.2012 6:46